Allgemein

Dermatologie

Alle Hautkrankheiten, vor allem Schuppenflechte, Neurodermitis und Ekzeme, Nesselsucht, Juckreiz, Pilzerkrankungen und andere Hautinfektionen, Kopfhaut-, Haar- und Nagelkrankheiten, Geschlechtskrankheiten.
In der Behandlung von Schuppenflechte, Neurodermitis und einer besonderen Akneform (Akne inversa) kommen auch modernste Antikörpertherapien (Biologika) zum Einsatz.

Allergologie

Neurodermitis, Heuschnupfen, Allergische Bindehautentzündung, Allergisches Asthma, Berufs- und Kontaktekzeme, Nahrungsmittelallergien, Bienen- und Wespengiftallergie.
Diagnostik mittels moderner Haut- und Bluttests, Hyposensibilisierungen (alle Formen spezifischer Immuntherapien).

Proktologie

Hämorrhoidalleiden, Analekzeme, Fissuren, Analthrombosen und Juckreiz.

Operative Dermatologie

Ambulante Operationen sämtlicher Formen von Hautkrebs, Lichtkrusten, Leberflecken und Muttermalen.

Onkologie

Behandlung und Nachsorge aller Formen des hellen und schwarzen Hautkrebses (nach aktueller Leitlinie).
Bei Krebsvorstufen der Haut Anwendung modernster medikamentöser topischer Therapien, der Photodynamischen Therapie oder der Lasertherapie (individuelle Gesundheitsleistung).

Psychosomatik / Psychotherapie

Psycho-soziale Auswirkungen von Hautkrankheiten, Ängste und Depressionen, Burnoutsyndrom, Schlafstörungen, Krebsangst und autoaggressive Hautkrankheiten.

Lichttherapie

Ganz- und Teilkörperbestrahlungen (UVA, UVB 311nm) bei Ekzemen, Neurodermitis, Schuppenflechte, Juckreiz, Weißfleckenkrankheit, Haarbodenerkrankungen, Hand- und Fußkrankheiten. Photodynamische Therapie bei Lichtkrusten und oberflächlichen Hauttumoren.

Vorsorgemaßnahmen

Hautkrebsscreening und Krebsvorsorgeuntersuchungen (für Männer ab dem vollendeten 45. Lebensjahr).

Impfungen

Alle von der Ständigen Impfkommission empfohlenen Impfungen.

Darüber hinaus beraten wir Sie gerne bei eventuell erforderlichen größeren Operationen und bei besonders schweren Erkrankungen in enger Kooperation mit Hautklinken und Spezialpraxen.

– Zurück zur Startseite –